Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Luis Bao Mr. Luis Bao
Was kann ich für Sie tun?
Chat Jetzt Kontakten mit Lieferant

YUHONG GROUP CO.,LIMITED

Produkt-Liste

Home > Produkt-Liste > Stahlarmatur > Hochtemperatur-Legierung Fitting > ASTM A234 WP22 CL3 90 Grad Winkel LR B16.9

PRODUCT CATEGORIES

ASTM A234 WP22 CL3 90 Grad Winkel LR B16.9
ASTM A234 WP22 CL3 90 Grad Winkel LR B16.9
ASTM A234 WP22 CL3 90 Grad Winkel LR B16.9
ASTM A234 WP22 CL3 90 Grad Winkel LR B16.9
ASTM A234 WP22 CL3 90 Grad Winkel LR B16.9

ASTM A234 WP22 CL3 90 Grad Winkel LR B16.9

Zahlungsart: L/C,T/T,Western Union
Incoterm: FOB,CFR,CIF,EXW
Lieferzeit: 15 Tage

Basisinformation

    Modell: Alloy Fitting

    Material: Legierung

Additional Info

    Verpakung: Sperrholz Fall Verpackung

    Marke: YUHONG

    Transport: Ocean,Land,Air

    Ort Von Zukunft: China

    Zertifikate : ABS, GL, DNV, NK, PED, AD2000, GOST9941-81, CCS, ISO 9001-2008

Produktbeschreibung

ASTM A234 WP22 Klasse 3 Legierungs-Stumpfschweißfittings für Hochtemperaturanwendungen.

Die detaillierte beschreibung wie folgt:

90DEG / 45DEG SR / LR ELBOW, EQUAL TEE, TEE REDUZIERER, KONZERREDUZIERER, ECC.REDUCER, CAP ETC .. ASME B16.9

Die YUHONG GROUP ist spezialisiert auf die Herstellung der oben genannten Rohrformstücke aus Cr-Mo-legiertem Stahl in China.


Die nach ASTM A234 hergestellten Cr-Mo-Fittings aus legiertem Stahl umfassen die Qualitäten WP1, WP12 CL1, WP12 CL2, WP11 CL1, WP11 CL2, WP11 CL3, WP22 CL1, WP22 CL3, WP24, WP5 CL1, WP5 CL3, WP9 CL1, WP9 CL3, WP91, WP911, WP92. Sie können häufig im Einsatz bei mittleren oder hohen Temperaturen eingesetzt werden. Die gebräuchlichste Produktform von ASTM A234 ist das Stumpfschweißen von Rohrverbindungsstücken, die nach ASME B16.9 hergestellt werden. Die BW-Rohrverbindungsstücke können entweder aus nahtlosen Rohren oder aus schmelzgeschweißten Rohren hergestellt werden, denen Zusatz von Füllmaterial beigefügt sein muss und die den chemischen Anforderungen der Standardspezifikation entsprechen müssen.

1. Anforderungen an die chemische Zusammensetzung

Chemical Composition of ASTM A234 Alloy Steel Pipe Fittings(%)
Grade C Mn P S Si Cr Mo Others
WP1 0.28 0.30-0.90 0.045 0.045 0.10-0.50 - 0.44-0.65 -
WP12 CL1, WP12 CL2 0.05-0.20 0.30-0.80 0.045 0.045 0.60 0.80-1.25 0.44-0.65 -
WP11 CL1 0.05-0.15 0.30-0.60 0.030 0.030 0.50-1.00 1.00-1.50 0.44-0.65 -
WP11 CL2, WP11 CL3 0.05-0.20 0.30-0.80 0.040 0.040 0.50-1.00 1.00-1.50 0.44-0.65 -
WP22 CL1, WP22 CL3 0.05-0.15 0.30-0.60 0.040 0.040 0.50 1.90-2.60 0.87-1.13 -
WP24 0.05-0.10 0.30-0.70 0.020 0.010 0.15-0.45 2.20-2.60 0.90-1.10 *A
WP5 CL1, WP5 CL3 0.15 0.30-0.60 0.040 0.030 0.50 4.0-6.0 0.44-0.65 -
WP9 CL1, WP9 CL3 0.15 0.30-0.60 0.030 0.030 1.00 8.0-10.0 0.90-1.10 -
WPR 0.20 0.40-1.06 0.045 0.050 - - - *B
WP91 0.08-0.12 0.30-0.60 0.020 0.010 0.20-0.50 0.85-1.05 0.85-1.05 *C
WP911 0.09-0.13 0.30-0.60 0.020 0.010 0.10-0.50 0.90-1.10 0.90-1.10 *D
WP92 0.07-0.13 0.30-0.60 0.020 0.010 0.50 0.30-0.60 0.30-0.60 *E

* Alle angegebenen Werte sind Höchstwerte, sofern kein Bereich angegeben oder anderweitig angegeben ist.
* A - Cu: 0,75-1,25, Al: ≤ 0,020, B: 0,0015-0,0070, N: ≤ 0,12, Ti: 0,06-0,10, V: 0,20-0,30. * B - Ni: 1,60-2,24, Cu: 0,75-1,25.
* C - Ni: ≤ 0,4, V: 0,18-0,25, Co: 0,06-0,10, N: 0,03-0,07, Al: ≤ 0,02, Ti: ≤ 0,01, Zr: ≤ 0,01.
* D - Ni: ≤0,40, V: 0,18-0,25, Co: 0,06-0,10, N: 0,04-0,09, Al: ≤0,02, B: 0,003-0,006, W: 0,90-1,10, Ti: ≤0,01, Zr: ≤0,01.
* E - Ni: ≤0,40, Al: ≤0,02, B: 0,001-0,006, Co: 0,04-0,09, N: 0,03-0,07, Ti: ≤0,01, W: 1,50-2,00, V: 0,15-0,25, Zr: ≤0,01.
* Die Einheit [% "gilt für die Werte der chemischen Zusammensetzung von * A bis * E.

2. Mechanische Eigenschaften

Mechanical Properties of ASTM A234 Alloy Steel Pipe Fittings
Grade Tensile Strength, min. ksi[MPa] Yield Strength, min. ksi[MPa] Elongation, min. %
Longitudinal Transverse
WP1 55-80[380-550] 30[205] 20 13
WP12 CL1 60[415] 32[220] 22 14
WP12 CL2 70[485] 40[275] 22 14
WP11 CL1 60[415] 30[205] 22 14
WP11 CL2 70[485] 40[275] 22 14
WP11 CL3 75[520] 45[310] 22 14
WP22 CL1 60[415] 30[205] 22 14
WP22 CL3 75[520] 45[310] 22 14
WP24 85[585] 60[415] 20 -
WP5 CL1 60[415] 30[205] 22 14
WP5 CL3 75[520] 45[310] 22 14
WP9 CL1 60[415] 30[205] 22 14
WP9 CL3 75[520] 45[310] 22 14
WPR 63-99[435-605] 46[315] 20 -
WP91 90[620] 60[415] 20 13
WP911 90-120[620-840] 64[440] 20 13
WP92 90-120[620-840] 64[440] 20 13

3. Wärmebehandlung

Formstücke aus legiertem Stahl ASTM A234 sind nach dem Umformen bei erhöhter Temperatur auf eine Temperatur abzukühlen. unter geeigneten Bedingungen den kritischen Bereich unterschreiten, um durch zu schnelles Abkühlen verursachte schädliche Defekte zu vermeiden, in keinem Fall jedoch schneller als die Abkühlgeschwindigkeit in ruhender Luft.

  1. Beschläge der Klassen WP1, WP11, Klasse 1, WP11, Klasse 2, WP11, Klasse 3, WP12, Klasse 2, WP22, Klasse 1, WP22, Klasse 3, WP5 und WP9 müssen vollständig geglüht, isotherm geglüht sein. oder normalisierter und angelassener Zustand. Wenn normalisiert und angelassen, darf die Anlasstemperatur für WP11 Klasse 1, WP11 Klasse 2, WP11 Klasse 3, WP12 Klasse 1 und WP12 Klasse 2 nicht unter 620 ° C liegen. Für die Klassen WP5, WP9, WP22 Klasse 1 und WP22 Klasse 3 darf die Anlasstemperatur nicht unter 675 ° C liegen.
  2. Formstücke der Klassen WP1, WP12, Klasse 1 oder WP12, Klasse 2, entweder warm oder kalt geformt, können bei 1200 ° F (650 ° C) einer abschließenden Wärmebehandlung unterzogen werden.
  3. Formstücke aus WP24, die entweder warm oder kalt geformt sind, müssen im normalisierten und angelassenen Zustand geliefert werden. Der Normaltemperaturbereich muss zwischen 980 und 1080 ° C liegen. Der Anlasstemperaturbereich muss zwischen 1350 und 1470 ° F (730 bis 800 ° C) liegen.
  4. Formstücke in allen Dicken, die durch Schmelzschweißen nach der in Nummer 1 genannten Wärmebehandlung hergestellt wurden, müssen nach dem Schweißen bei einer Temperatur wärmebehandelt werden, die zum Anlassen nicht unter der oben angegebenen Temperatur liegt, mit der Ausnahme, dass die Sorte WP1 nur bei Nennwand nach dem Schweißen wärmebehandelt werden muss Die Dicke an der Schweißnaht beträgt mindestens 13 mm (1⁄2 in.), und mit der Ausnahme, dass für WP24-Formstücke, deren Querschnittsdicke 12,7 mm (0,500 in.) nicht überschreitet, keine Vorwärm- und Nachwärmbehandlung erforderlich ist.
  5. Die Sorte WP91 ist auf mindestens 1040 ° C (1900 ° F) und höchstens 1080 ° C (1975 ° F) zu normieren und im Temperaturbereich von 730 ° C (1350 ° F) bis 800 ° C (1470 ° F) zu temperieren ] als abschließende Wärmebehandlung.
  6. Die Sorte WP911 muss im Temperaturbereich von 1900 bis 1975 ° F (1040 bis 1080 ° C) normalisiert und im Temperaturbereich von 1365 bis 1435 ° F (740 bis 780 ° C) als abschließende Wärmebehandlung getempert werden.
  7. Die Sorte WP92 ist auf mindestens 1040 ° C (1900 ° F) und höchstens 1080 ° C (1975 ° F) zu normieren und im Temperaturbereich von 730 ° C (1350 ° F) bis 800 ° C (1470 ° F) zu temperieren ] als abschließende Wärmebehandlung.

4. Inspektion und Test

Mit Ausnahme der Maßprüfung und Sichtprüfung umfassen die Prüfungen und Tests, die selektiv an Rohrformstücken aus legiertem Stahl ASTM A234 durchgeführt werden sollen: hydrostatischer Test, Flüssigkeitspenetrationstest, Magnetpulverprüfung, Ultraschallprüfung, zerstörungsfreie elektromagnetische Prüfung (Wirbelstromprüfung).

Qq 20190711101534

Produktgruppe : Stahlarmatur > Hochtemperatur-Legierung Fitting

Anfrage versenden

Luis Bao

Mr. Luis Bao

E-Mail-Adresse:

luis.bao@steelseamlesspipe.com

Anfrage versenden

Telefonnummer:86-574-88013900

Fax:86-574-88017980

Mobiltelefon:0086-18067371010

E-Mail-Adresse:luis.bao@steelseamlesspipe.com

Firmenadresse:Room 1005-1007, No.1 New World Building, NO.1018 Min'an Road, JiangDong District, Ningbo, Zhejiang